Historie

Gewachsene Qualität

2018

Einführung QM System nach ISO 9001 

2013

Weiterentwicklung der Versatzklappe Patz EloFlip (komplettes Redesign des Kabelauslasses)

2012

Erteilung bauaufsichtliche Zulassung der Wertheimer-3S-Platte
Erster BBW U15 Fußball-Cup

2005

Eintritt von Dipl.-Ing. Kai-Uwe Patz in die Geschäftsführung 
Einführung der Rohdichtemessung für sämtliche Bühnenhölzer

1996

Bau des Bürogebäudes, Erweiterung der Sozialräume und Bau einer weiteren Lagerhalle mit 1.100 m²

1989

Inbetriebnahme der ersten eigenen Trockenkammer sowie einer zweiten beheizbaren Produktionshalle mit 1.500  m² Fläche. Inbetriebnahme eines großen Spänesilos.

1985

Erwerb von 20.000 m² Gewerbefläche in einem ehemaligen Steinbruch in Wertheim Urphar

1984

Unternehmensgründung durch Hermann Patz


Heute verfügt unser Familienunternehmen über modern ausgestattete Werkstätten mit einer Fertigungsfläche von 2.000 m², eigenen Trockenkammern sowie 1.100 m² beheizbarer Lagerfläche. Der Maschinenpark wird fortlaufend erneuert und erweitert.

Die zentrale Wärmeversorgung erfolgt umweltschonend durch eine moderne, computergesteuerte 300KW-Späneheizung mit Rauchgasreinigung. Unser Unternehmen fertigt zu 100% CO2 neutral durch Bezug von Öko-Strom.